ALLES
BEI IHREM ?

+

8 von 10 Hunden würden sich für Tako Bello entscheiden.

ÜBER TAKOBELLO - Rund um den Hund

Historisch betrachtet waren unsere Hunde in erster Linie Arbeitstiere und Gebrauchshunde. Heutzutage ist ihre Aufgabe häufig Familienmitglied, guter Freund oder aber auch Partner/ Kindersatz. Als soziale Lebewesen sind sie in der Lage, sich vielen Gegebenheiten anzupassen.

Tako Bello ist nicht nur Dein Ansprechpartner bei den klassischen „Problemen rund um den Hund“

(z.B. Dein Hund zieht an der Leine, Dein Hund jagt, er kann nicht allein bleiben oder kommt nicht zuverlässig zurück)

In unserem Konzept der Hundeschule/Tagesstätte sowie Pension bekommen auch anspruchsvolle sowie „verhaltensoriginelle“ Hunde, vom Chihuahua bis zum Bernhardiner, vom Schoßhund bis zum Arbeitshund eine liebevolle Betreuung und Ausbildung.

Pauschal ist nicht passend.

Durch unsere umfangreichen Kenntnisse und langjährigen Erfahrungen in der Betreuung/Ausbildung von Menschen und Hund finden wir den für Sie richtigen Weg.

Kundenbewertungen

+

  • 5
22. August 2020
Mein Schäferhundrüde Rex lebt bei mir, seit er 14 Monate alt ist. Mittlerweile ist er fast 4 Jahre und wir haben eine turbulente Zeit hinter uns. Aus dem anfänglich lieben und verschmusten Hund wurde draußen eine tickende Zeitbombe. Kein sich bewegendes Objekt war vor ihm sicher. Durch seine zunehmende Kraft fiel es mir immer schwerer, ihn zu Händeln. Im Februar begann ich bei Jörg Müller den sogenannten Rauferkurs. Rex reagierte auf Hundebegegnungen alles andere als entspannt. Dort lernte ich, dass ich Rex sehr oft falsch einschätzte und genauso falsch war natürlich auch meine Reaktion. Ich gab ihm dadurch keine Chance anders zu reagieren. Durch meine Körperhaltung und meine Reaktion signalisierte ich ihm nix anderes, als nach vorne zu gehen und zu pöbeln. Jörg ermunterte mich mit seiner ruhigen, aber bestimmten Art, Rex an der lockeren Leine zu führen. Vor allen Dingen brachte er mir bei, Kommandos durchzusetzen. Ich weiß jetzt, dass mein Hund nicht aggressiv ist. Durch das vielfältige Training in unserem Rauferkurs lernte ich meinen Hund viel besser kennen und ich bin viel sicherer geworden. Ich habe es durch das Training bei Jörg geschafft, mittlerweile meist entspannt mit Rex umzugehen. Unser Highlight waren die Spaziergänge in belebten Gebieten und in der Innenstadt, insbesondere unser Halloween Spaziergang. 30 Leute mit  17 Hunden konnten Rex nicht aus der Ruhe bringen. Wir sind noch lange nicht fertig, aber wir haben sehr viel geschafft. Liebe Grüße Marina und Rex

+

  • 5
20. August 2020
Meine Rotti-Hündin Toffee ist 3 Jahre alt und lebt seit ihrer 9. Woche bei meinem Mann und mir. Schnell zeigten sich ihr enormer Dickschädel und ihr Problem sich uns unterzuordnen. Wir gingen von Anfang an mit ihr in die Hundeschule doch mit gut einem halben Jahr fing sie an, sich fremden Hunden gegenüber aggressiv zu Verhalten. Auch eine (vom Veterinäramt empfohlene) Hundetrainerin mit "Problemhunderfahrung" brachte keine Besserung. Das Gassi gehen wurde immer mehr zur Tortur und die Maulkorb- und Leinenbefreiung rückte in weite Ferne.... Durch den Tipp einer Bekannten habe ich den Themenabend zu innerartlicher Aggression bei Jörg Müller besucht und anschließend direkt einen Termin zum Probetraining mit ihm vereinbart. In unserer ersten Stunde testete er Toffee's Verhalten und nahm mir meine größte Sorge: Mein Hund ist kein aggressiver Killer, ich allerdings eine zu weiche Hundeführerin, für einen so willensstarken Hund. Kurze Zeit später fingen wir, mit fünf weitere Hund-Herrchen-Paaren, die alle ähnliche Probleme hatten, im "Rauferkurs" an. Hier geht Jörg, trotz der Gruppenübungen, individuell auf die einzelnen Hunde und Menschen ein. Durch sein umfangreiches Wissen über Erziehung und Verhalten und seiner unerschütterlichen Geduld, alles so oft zu wiedeholen, bis es endlich sitzt, rückt unser Ziel, den blöden Maulkorb loszuwerden, jetzt immer näher. Nach knapp elf Monaten und einem harten Stück Arbeit (vor allem an mir selbst ;) kann ich nur sagen, dass wir auf einem guten Weg sind. Wir haben schon viel gelernt und freuen uns darauf, zusammen mit Jörg, noch mehr zu lernen. Dank seiner Unterstützung habe ich den Spaß am Spazieren wieder gewonnen und werde allmählich zu einer guten Hundeführerin für meine Toffee. Allen Hundebesitzern, die ähnliche Probleme haben wie ich, ihren Hund anständig erziehen möchten oder ihn einfach sinnvoll beschäftigen möchten, kann ich das Training mit Jörg nur weiter empfehlen:)

+

  • 5
10. August 2020
Kundenfeedback Karsten mit Cane Corso Spike. Ich bin mit meinen Hunden bereits seit einigen Jahren bei Herrn Müller. Tako Bello bietet viele Kurse - Seminare und jede Menge Spaß und Abwechslung. Ich freue mich immer auf den nächsten Termin und mein Spiki ist auch immer ganz ungeduldig bis das Training endlich los geht. Nicht zu vergessen, dass die Trainer super sind und für jedes Problem einen Lösungsvorschlag haben. Die perfekte Hundeschule für uns.

+

  • 3
8. August 2020
Hallo, Ich bin Sabrina. Das ist meine Hündin Ziva (DSH, 4 Jahre). Wir sind seit Anfang an bei Tako Bello, Ihre Hundeschule und Jörg Müller und seinem Team. Wir haben bis jetzt mehrere verschiedene Kurse mitgemacht. Unterordnung, Longieren, Gegenstandssuche, Mantrailing Fun. Egal bei welchem Trainer oder welchen Kurs wir bis jetzt gemacht haben, wir haben viel gelernt und es macht viel Spaß. Auch macht es viel Spaß die verschiedenen Mensch und Teams in den Kursen kennen zu lernen und zusammen zu trainieren. Ich werde weiterhin dabeibleiben. Bis Bald Sabrina

+

  • 5
31. Juli 2020

Mein Name ist Stephanie und Hugo ist meine erste Deutsche Dogge, mein Traumhund den ich schon immer haben wollte, blau sollte er sein und ein Rüde. Groß und stark. Ich wusste nicht das gerade die blauen Doggen besonders triebig sind, habe mir auch keinen Kopf gemacht als mir meine Trainerin im Doggenclub sagte da müsse ich aufpassen. Er war doch so süß, so klein mit seinen Riesen Pranken...

Es dauerte 8 Monate da lag ich das erste Mal im Dreck, weil Hugo auf einen anderen Hund losgehen wollte. Mit 12 Monaten dann hätte Hugo seine 70 kg erreicht und ich hatte keine Chance mehr ihn auch nur Ansatzweise zu halten, ich stürzte mehrmals, teilweise verletzte ich mich doll. Meine Angst mit ihm raus zu gehen wuchs immer mehr. Trainer gingen hier ein und aus aber keiner konnte mir helfen. Ich fuhr also 3 mal täglich zum Hundeplatz und laste ihn auf einem umzäunten Gelände aus. Ich suchte im Netz nach Hilfe und stieß auf Jörg Müller. Ich lernte Jörg dann, auf einem Seminar über Leinenagression , welches er hielt,  kennen. Ich schüttete Jörg mein Herz aus und wir vereinbarten einen Einzeltermin.

In der Unterordung auf dem Platz lief mein Hund phantastisch ( was typisch ist für die blauen Doggen) , welche gravierenden Fehler ich allerdings draußen beim Gassi gehen machte, erfuhr ich erst durch Jörg. Jörg nahm mich auf, tröstete mich, sagte mir das ich keinen bösen! Hund habe sondern einen unsicheren und das er mit uns arbeiten würde.

Ich war so dankbar! Ich fühlte mich ernstgenommen, verstanden. Jörg gründete die "Raufer-Gruppe". Dort lernte ich Menschen mit ihren Hunden kennen welche die gleichen Probleme haben wie ich. Ihr Hund geht nach vorn.

Ich fühlte mich angekommen, nicht mehr allein. Seit gut 3 Monaten sind wir einmal die Woche dabei, ab und zu nehme ich noch Einzelstunden um gelerntes zu vertiefen und mir von Jörg mal wieder meine Fehler auf die Nase binden zu lassen. Ich habe eigentlich einen sehr lieben, sehr großen, schweren Hund. Ich merke immer mehr, dass, wenn ich Hugo souverän führe, er sich ganz anders verhält als vorher. Er hat was falsch gelernt und wir zeigen ihm jetzt wie es richtig ist.

Und Nein! Ich werde meinen Hund nicht abgeben weil ich ihn nicht beherrschen kann, wie viele mir geraten haben... Ich kann ihn beherrschen, das hat Jörg mir gezeigt. Und es macht enormen Spaß so einen Hund im Griff zu haben! Auch merke ich das mein Hund zufriedener ist, denn er muss sich nicht kümmern! Das mache jetzt ich! Danke Jörg!

SIE FINDEN UNS HIER

Standort : Duisburg

Adresse : Ackerstraße
47269 Duisburg - Großenbaum

Telefonnummer : 0152 / 54 53 00 81

E-Mail : joerg.mueller@takobello-hundeschulen.de

Ansprechpartner : Jörg Müller

Mehr Informationen zum Standort Duisburg
Hundeschule

Standort : Essen

Adresse : Im Löwental 87
45239 Essen

Telefonnummer : 0178 / 237 99 69

E-Mail : gordian.wessels@takobello-hundeschulen.de

Ansprechpartner : Gordian Wessels

Mehr Informationen zum Standort Essen
Hundeschule
Hundepension
Hundetagesstätte
Rund um den Hund

Standort : Mülheim an der Ruhr

Adresse : Hansbergstraße 4
45472 Mülheim an der Ruhr

Telefonnummer : 0152 / 54 53 00 81

E-Mail : joerg.mueller@takobello-hundeschulen.de

Ansprechpartner : Jörg Müller

Mehr Informationen zum Standort Mülheim
Hundeschule

NEHMEN SIE JETZT KONTAKT AUF

Kontakt

Adresse

Im Löwental 87
45239 Essen